Termine / Honorar


Meine Termine vergebe ich telefonisch, per SMS oder E-Mail.
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihren Anruf während einer Therapiesitzung nicht persönlich entgegen nehmen kann. Hinterlassen Sie mir entweder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, ich rufe Sie dann umgehend zurück oder mailen bzw. simsen Sie mir einfach Ihre Terminanfrage.

Die Leistungen des Heilpraktikers für Psychotherapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen nur im Einzelfall über das Kostenerstattungsverfahren übernommen.

Voraussetzungen:

  • wenn eine Diagnose von Ihrem behandelnden Arzt vorliegt, die eine ambulante Psychotherapie dringend notwendig macht,
  • wenn Sie nach 3-5 Anrufen bei Kassentherapeuten keinen freien Therapieplatz in zumutbarer Wartezeit (ca.3 Monate) bekommen haben,
  • in zumutbarer Entfernung (ca.45 kmh) gefunden haben,
  • Sie Ihrer Krankenkasse Ihre Bemühungen (Notizen der getätigten Anrufe) formlos schriftlich nachweisen können,

ist die gesetzliche Krankenkasse verpflichtet, Ihnen einen Therapieplatz zur Verfügung zu stellen, auch wenn dieser außerhalb der kassenärztlichen Versorgung liegt. Die Krankenkasse kann dann im Einzelfall entscheiden, die Kosten Ihrer Behandlung anteilig oder voll zu übernehmen.

Die Schritte des Kostenleistungsverfahrens:

1.Beantragen Sie nach Absprache mit mir, mit den oben aufgeführten Nachweisen, 5 probetorische Sitzungen (zum Kennenlernen)
bei Ihrer Kasse.

2.Lernen Sie meine therapeutische Arbeit kennen und entscheiden Sie, ob Sie eine längerfristige Therapie machen möchten.

3.Wenn ja, stelle ich frühestens nach 4 Sitzungen einen ausführlichen Antrag auf ambulante Psychotherapie an Ihre Kasse.

4.Sobald der Antrag durch den Gutachter Ihrer Krankenkasse bewilligt wird, können wir mit der Therapie beginnen.

Die Abrechnung der privaten Krankenversicherungen erfolgt über unterschiedliche Leistungstabellen.
Bitte prüfen Sie, ob Ihre private Versicherung die Heilpraktikerkosten für Psychotherapieverfahren mit einschließt.

Es gibt es auch die Möglichkeit der Zusatzversicherung für Heilpraktiker.
Sind Sie zusatzversichert?
Dann schauen Sie bitte in Ihrer Police nach, wie hoch die Leistungserstattung für psychotherapeutische Verfahren durch Ihre Versicherung ist.

Sind Sie Selbstzahler?
Dann haben Sie den Vorteil, dass keine offizielle Dokumentation Ihrer Diagnose an Dritte weitergegeben werden muss und Sie dürfen sich freuen, auf dem kürzesten Weg Ihre Potentiale zu entdecken und den Mut zu entwickeln, diese in Ihr Leben einzubringen.

Übrigens: Sie können die Honorare für Psychotherapie als außergewöhnliche Belastung bei Ihrer Steuererklärung geltend machen, sofern Sie eine ärztliche Diagnose nachweisen können und die Kosten über dem Eigenanteilsatz liegen.

Honorar

Meine Leistungen berechnen sich wie folgt:

  • Anamnese:
  • Therapiesitzung (pro Std.):
  • 90€ – 125€
  • 60€